URBAN JUNGLE 2.0 / Making Of, Part 2

KONZEPT & DESIGN: Studio Emanuel Jesse
PROJEKTMANAGEMENT: Sonja Weinstabel

URBAN JUNGLE 2.0! Die tierische Reise geht also weiter!

Als Erweiterung zu den Lüftungstürmen wird nun auch der WIEN MITTE Seiteneingang von  STUDIO EMANUEL JESSE entsprechend adaptiert. Schon mit dem ersten Projekt Urban Jungle sollte mehr Bewusstsein für  den gemeinsam genutzten Lebensraum von Mensch und Tier in einer urbanen Landschaft geschaffen werden. Auf den Lüftungstürmen wurden Tiere aus der Umgebung wie zB Stadtpark, Wienfluss oder der Botanik rund um Wien Mitte dargestellt. „Es gibt viele Tiere, die in der „Stadtnatur“ leben und genauso zum öffentlichen Raum gehören, wie wir Menschen,“ sagt der Emanuel.

Bei URBAN JUNGLE 2.0 im Eingang Gigergasse werden also noch weitere Stadttiere überdimensional groß auf den kahlen Wänden dargestellt. Um also über den Seiteneingang Gigergasse in die Mall zu gelangen, wird man dann neuerdings durch große Vogelaugen betrachtet und von Füchsen, Eichhörnchen und Mäusen zum Shoppen begleitet.

Und was noch zusätzlich genial ist: WHAT ABOUT THE FUTURE ist wieder im Boot und leitet das Projekt! Perfect Team on board!!



    Made with digital ♥ by frodoo.eu